Ticker-Meldungen:

05.08.2002 22:53:16
Berichterstattung beendet!


05.08.2002 10:28:12
Eine Zusammenfassung vom Subart-Team


04.08.2002 13:28:58
Union punktet bei Chaostagen


04.08.2002 12:23:22
Münchener Polizei zufrieden


04.08.2002 11:47:49
Chaos-Tage erfolgreich verhindert


04.08.2002 10:46:27
Chaos Tage in Essen


03.08.2002 23:13:31
Chaos-Tage Essen: Bier und Urin


03.08.2002 17:58:21
Keine Krawalle in München


03.08.2002 12:42:35
Störer behindern Berichterstattung


03.08.2002 11:53:39
Neue Lesermail dokumentiert


03.08.2002 11:50:55
Weiter ruhig in München


03.08.2002 00:51:29
Essen: Chaoten pausieren


alle Ticker-Meldungen




Chaos-Tage 2002 Gästebuch


Seiten: 1    2    3    4    5    6    7    8    9    10    11    12    13    14    15    16    17    18    19    20    21    22    23    24    25    26    27    28    29    30    31    32    33    34    35    36    37    38    39    40    41    42    43    44    


Die neuen Gästebuch-Einträge werden vorerst mit einiger Verzögerung auf der Seite erscheinen, da unsere personellen Kapazitäten momentan in anderen Bereichen stark eingebunden sind. Wir hoffen auf Verständnis und weitherhin auf eine interessante Diskussion.

Die Gästebuch-Seiten enthalten ausschließlich Zitate. Wir zitieren damit die Meinungen und Gedanken von Menschen, die sich zum Thema Chaos-Tage geäußert haben. Die Benutzernamen der jeweiligen Zitate können von den Nutzern frei gewählt werden.





06.08.2002 07:44:35
An dieser Stelle schließen wir das Gästebuch ... weitere Meinungen zum Thema Chaos-Tage können Sie gerne per Email an uns senden.

redaktion



05.08.2002 23:25:16
Bitte diese Nachricht ausnahmsweise noch veröffentlichen:

Der Kollege aus NRW der heute seinen Urlaub antrat hat versehentlich meine Mappe mit den Lageplänen mitgehen lassen. Bitte umgehend die Rücksendung nach München veranlassen. In deiner Ablage war nichts zu finden. Z2.


"Verkehrsminister Z2"



05.08.2002 20:03:26
schade das euch die bullen schon größtenteils vor münchen abgefangen haben. ich hätt zu gern gesehn wie ihr mal so richtig in die fresse bekommt!
bin ja mal gespannt, ob ihr nochmal münchen für eure "chaos-tage" wählt, wahrscheinlich habt ihr die hosen voll von punkerscheiße wie noch nie!!


darkvoice



05.08.2002 19:50:43
Die nächsten Chaos-Tage finden übrigens in Bagdad/Irak statt. Der Oberpunk George W. hat schon jetzt die Organisation an sich gerissen und schwärmt in alter Tradition davon die ganze Stadt(evtl. das ganze Land) in Schutt und Asche zu legen. Der Termin steht allerdings noch aus.

Collin
http://www.whitehouse.org



05.08.2002 17:43:10
es hat gereicht um dich zu verarschen @ doitscher

hahahaha...



05.08.2002 16:43:04
und da soll noch mal paar arme lichter behaupten das world wide web hätte kein macht & einfluss...

golden surfer



05.08.2002 15:03:42
Haha,
nix als a große Klappn ham de rotn Stinkasockn.
Hängts lieba Euer Fandl in den Wind und blamierts
Euch ned ständig oda saufts Euch endlich tot. Es werd scho
hoffentlich boid a deutscher Wind wehn im Land.


Beobachter



05.08.2002 14:51:20
FASCHISTOIDE ANTI-FREIHEITS-,
ANTI-DEMOKRATIE-SEITE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


"bitte informieren sie alle bürger dass punx keine lebewesen sind(auch keine potentiellen wähler), weder gefühle noch instinkte haben und einzig die vernichtung des staatsloyalen bürgers wünschen"

dies ist eine site für das volk(das normale, konservative) das ohne gewissen und gehirn lebt

da sich hier, entgegen aller aufforderungen, immer noch blöde soulsaver-wixer und andere idioten aufhalten, werd ich diese site nicht weiterempfehlen und auch nicht mehr besuchen


Mortisha



05.08.2002 14:51:14
Ich möchte mich an dieser Stelle von allen falschen und echten Mitspielern auf diesen Seiten verabschieden.
Seit Jahren habe ich mich nicht mehr so köstlich amüsiert wie mit unseren Chaostagen in München. Der Abschied fällt mir wirklich schwer, aber auch der größte Spaß hat einmal sein Ende.
Ich hoffe wir hören nächstes Jahr anläßlich der Münchner Chaos-Tage 2003 wieder alle voneinander, besonders einige Persönlichkeiten hier im Gästebuch sind mir inzwischen sehr ans Herz gewachsen und ich werde sie alle sehr vermissen. Also haltet alle die Ohren steif und bis zum nächsten Jahr. Sollten die Chaostage München 2003 an der Finanzierung scheitern, ich bin gerne bereit einen größeren Betrag dafür zu spenden.


Viele



05.08.2002 13:54:07
ihr habt ja wohl net im echt geglaubt das wir alle die teure bahnfahrt machen um ´mal in münchen in die fussgängerzone zu kotzen ??
ich hab mich lieber auf nem dorffest zulaufen lassen das hat nur 25 € gekostet .
sollte aber der stOIber kanzler werden wird mich nicht davon abhalten die SIKO zu stören
weiss einer genau wann die is ?


RAF



05.08.2002 13:35:41
Stoiber Kanzler? Dann haben wir vorerst 4 Jahre Chaostage. Hoffentlich nicht. Aber wahrscheinlich hat München das alles aus grauer Zeit übernommen.

Angsthase Disdof



05.08.2002 13:29:27
Leider keine Punks in unserem schönen München! Ich habe so auf die Jungs und Mädels mit den bunten Hahenkämmen gewartet. Da ich früher furchtbar viele Hühner gevögelt habe dachte ich endlich meine Kinder zu treffen. Schade.
Euer Hühnerficker


Hühnerficker



05.08.2002 12:38:52
Dann haben die tatsächlich die ersten virtuellen "Chaostage" veranstaltet. Alle Achtung. Und 85.000 Seitenzugriffe in 9 Monaten. Wir müssen eine Menge Geld für solche Zahlen investieren.

Benjamin



05.08.2002 12:32:10
hm hat wohl nicht so hingehauen mit eurem chaos in München schade schade schade ,wirklich wie doof muss man sein um sich München raus zu suchen ..............

Fit durch Brot



05.08.2002 12:18:03
Wo seid Ihr denn gewesen, ihr Weicheier? Das waren wohl eher die Bullentage in München?

Das kleine Arschloch



05.08.2002 11:07:35
Hört sich ja ganz nett an, euer Leitartikel. Aber stimmt es wirklich, dass "die Medien" tatsächlich "blutige Schreckensszenarien" propagiert haben, nachdem sie hier und und in ihren Archiven recherchiert hatten? Ich kann dem nicht zustimmen. Vieles bezieht sich auf die Chaostage von '94/'95, und damals ging es wirklich ziemlich zur Sache (erzählt mir nix, ich war da), wobei natürlich auch immer das Sommerloch seinen Teil beiträgt. Ich kann nicht entdecken, dass das Füttern der Presse diesmal oder in den letzten Jahren funktioniert hat, abgesehen vielleicht von einzelnen Boulevards, die aber TROTZDEM mitspielen, weil Angst und der "heldenhafte Sieg über die böse Bedrohung" den Konservativen nützt. Die Bürgerpresse ist lieber zurückhaltend geblieben, weil man das Spiel wohl bereits kennt. Auch Nagel genießt mittlerweile schätzungsweise eher den Ruf eines Medienkaspers. Es tut mir nur leid um die vielen kleinen Spinner, die jedesmal den Bullen in die Fänge geraten, weil ein paar Leute ihnen den Duft von Freiheit und Abenteuer versprechen.

John Wayne



05.08.2002 10:42:23
Na wo war das Chaos in München ?
Super Peinliche Aktion von euch oder ?
Na ja um sowas in München abzuziehen braucht man dan halt schon etwas mehr als bunte Harre und nix im Hirn !
Aber vieleicht klapts ja dan nächstes Jahr. wir haben uns schon so auf euch gefreut


ein Muenchner



05.08.2002 09:31:14
Haha, erst benutzen alle leute dieses GB um über die CT zu diskutieren und vorfreude ab zufeiern, dann ist das hier für viele die letzte naziseite. Ihr lasst euch wohl von jedem verarschen ? wenn ihr alles glaubt was hier geschrieben wird/wurde und den "Tonfall" der Berichte für bare münze nehmt, tut ihr mir leid. hirn einschalten und selbst entscheiden, sonst seid ihr auch nix weiter als konsumenten.

Knut



05.08.2002 09:16:16
München zog uns in seinen Bann
nächstes Jahr ist Landshut dran!!!!!


Chaoskind



05.08.2002 08:48:02
WE ARE ALIVE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Punkhardcore!



05.08.2002 07:43:18
Zum Glück sitzen lauter kleine lightwarrioirs im Bundestag.
Die machen nie Fehler und sind ganz große Moralapostel.
Wie gut daß die das Volk niemals bescheißen und
sich mit Ihrem Leben für unser Land einsetzen...haha

Es gibt echt noch Menschen die an dieses Märchen glauben und
das treibt mir eine Schmerzensträne aus dem Auge...


Werwolf



05.08.2002 03:20:04
Dass das Ganze eine nett eingefädelte Medienverarsche ist, war mir (und übrigens auch anderen denkenden Menschen aus meinem Bekanntenkreis) schon am Samstag klar, und so hatte ich das ja auch hier in das Gästebuch geschrieben.

Dass ihr diesen Eintrag _zensiert_ habt (ich nenne das jetzt mal so), kann man euch auf der einen Seite nicht verübeln, denn hätten sich solche Einträge gehäuft, hätte das auf dieser Seite vielleicht nicht so gut ausgesehen.

Anderseits wäre ein Gegengewicht zu all dem prolligen gewaltbefürwortenden Geschrei hier auch nicht schlecht und irgendwie fair gewesen.

Im Endeffekt habt ihr euch in dieser Hinsicht genau des Handwerkszeugs derer bedient, die ihr mit dieser Aktion kritisieren wollt.

So, und jetzt veröffentlicht bitte wenigstens diesen Beitrag.


Immer noch ich



05.08.2002 02:48:51
So,
jetzt muss ich auch mal texten hier.

Bin Bulle, und war auch am Start das ganze Wochenende... Nicht wenige von uns haben sich gefragt ob diese ganze Scheise nicht ein riesen FAKE war... War es das ?

Wenn ja sollten wir uns mal überlegen ob diesr Spaß diese viele Mio Euro wert war den ihr (wer auch immer das ist) veranstaltet habt.

Haben wir verdammt noch mal nicht andere Probleme als uns gegenseitig zu verarschen.... ? Mit uns meine ich uns Deutsche (egal ob weiß oder schwarz oder gelb oder grün oder sonstwie (nein ich bin kein abgefuckter Nazi)) Ihr glaubt mir nicht wie gerne ich mal sonem Nazi-Wichser meinen Tonfa über die Rübe ziehen würde....

Und das geht raus an meine Kollegen...

Jungs das nächst mal etwas mehr Augenmaß in der auswahl der "Punks". Den Skater sind in ermangelung echter Punks ein schlechter ersatz.

Das wir alle nur ein Spielball der Politik sind ist eh klar...

Damit muß jeder selbst klar kommen...



Bionic



05.08.2002 02:13:07
Da habt ihr ganzen Vollidioten aus diesem Gästebuch euern Dreck!!!

Gute Arbeit Nagel!!! Dein Bericht hat mich sehr zum Nachdenken gebracht. Ich bin mal gespannt, wie die Medien reagieren werden, v.a. auf die Bild Titelseite.


Aufklärung



05.08.2002 02:04:14
lieber ein wenig chaos, als ordentlicher krieg.
ich weisse euch nochmal auf die trostseite hin. nach münchen seit ihr nicht reingekommen, aber zu uns könnt ihr doch kommen.


ali
http://www.soulsaver.de



05.08.2002 01:29:11
ok hast uns alle gut verarscht @ otze/nagel/...etc

naja wenigstens hat es die münchner jede menge steuergelder gekostet...



SID
http://www.gestanden.de.vu



04.08.2002 23:42:45
Hallo,

ihr lieben, kleinen, eckelhaften, nutzlosen, totalverblödeten, nichtsnutzigen, blutsaugenen und hässlichen Zecken.

Es wäre besser gewesen euch des Landes und nicht nur der Stadt zu verweisen, aber das geht nun mal leider nicht!!!

Es widert mich jedesmal wieder an wenn ich eine von euch widerlichen Kreaturen in der Fußgängerzone betteln seh (Ähh, haste ma bischen Kleingeld übrig? oder Gibst mir was von deim Essn ab?)!!!

Bäähh, ihr habt absolut keine Ehre, Blutsauger!!!

Aber dieses Wochenende hat man wieder gesehen was ihr drauf habt und was nicht und von dem letzteren habt ihr sehr sehr viel.

dg Hartmut


Hartmut



04.08.2002 23:22:24
Warum gibt es in den letzten Jahren immer mehr Menschen, die der Meinung sind, dass man mit Randale und wilden Schlachten mit der Polizei sein Leben verbringen muss.

Es geht doch diesen Punks, oder wie man diese untere Menschenliga nennen will, doch überhaupt nicht mehr um irgendwelche politischen Ziele.
Diese Menschen wollen doch nur noch Spaß und sehen Fahrten wie nach München nur noch als Randal-Tourismus.

Und deshalb sag ich zu der Politik, die in Bayern am Wochenende geführt wurde "Respekt".
Denn alle NORMALBÜRGER in München konnten ihr Leben leben, ohne dass sie in irgendwelche Schlachten reingezogen wurden, wie es leider schon in anderen, nicht CDU regierten Städten passiert ist.


Ein normaler Bürger



04.08.2002 22:44:23
hahahah...

da habt ihr ja was tolles auf die beine gestellt, ihr stickenden zecken. schade eigentlich, wir hatten uns schon gefreut euch ordentlich aufs maul zu hauen.

naja, vielleicht klappts ja 2003 und ihr bekommt dann die fresse poliert.



doitscher



04.08.2002 22:35:45
Die Bullen haben gute Arbeit geleistet. Kaum Verletzte, paar festnahmen, wenig sachschaden....
Aber ich werd stOIber trotzdem net zum Reichskanzler wählen. Schröder auch net. Und Westerwelle sowieso net.


Stay punk


Riedpunk



04.08.2002 22:34:37
es ist doch wirklich das letzte, wenn man sieht wie sich eine site, die über chaostage INFORMIEREN soll, sich plötzlich zu einer faschistischen site entwickelt, die GEGEN chaostage vorgeht. entweder haben oich die scheiss bullenschweine bestochen (weil geld regiert ja bekanntlich die welt) oder oich sind einfach die letzten zellen oires verkommenen hirns abgestorben, wie das ja bei faschisten so der fall is...man sollte oire verschissene faschisten seite demonstrativ VERSAUBOITELN! ich rufe hiermit auf, dass alle linken und punks sich in diesem gb verewigen und zwar mit klarer meinung! (es schadet sicher nicht, wenn ihr oiren eintrag ein dutzend mal wiederholt *G*) STOIBER DARF NICHT KANZLER WERDEN! EIN REICH EIN ARSCHLOCH! CHAOS UND ANARCHIE DAS VIERTE REICHT GIBT ES NIE!...bullenschwein verrecke es lebe die zecke. mit (-A-) grüssen alfi

Alfi das Pankale
http://www.Stoiber-NeinDanke.de





Seiten: 1    2    3    4    5    6    7    8    9    10    11    12    13    14    15    16    17    18    19    20    21    22    23    24    25    26    27    28    29    30    31    32    33    34    35    36    37    38    39    40    41    42    43    44    






Seite durchsuchen:




home

chaos berichte
chaos ticker
chaos mails

chaos flyer (133)

gästebuch
ihre hinweise

der münchen brief

kontakt
warum diese seite
impressum
disclaimer






Yahoo - News